Autor: Gerd Junker 23. November 2017

An Weihnachten Grünes Geld verschenken

Wir leben in einer Gesellschaft, in der wirklich jeder alles hat. Trotzdem zerbrechen wir uns jedes Jahr erneut die Köpfe darüber, was man denn Interessantes und gleichzeitig wertvolles und nützliches verschenken könnte. Das gleicht häufig einem Bauern, der seinen Kühen auf der Weide nochmal etwas Gutes tun möchte und seinen Rasenschnitt aus dem Garten anbietet.

 

Warum gehen Sie nicht mal einen außergewöhnlichen Weg und verschenken etwas Sinnvolles, das garantiert gut ankommt? Verschenken Sie Zukunft und Wohlstand und helfen Sie dabei gleichzeitig Mensch und Natur. Dabei ist uns noch nie zu Ohren gekommen, dass jemand ein Geldgeschenk alles unschön empfunden hätte…

 

Besonders für Kinder und Jugendliche sind unsere außergewöhnlichen Geschenkideen bestens geeignet!

 

 

Geschenk-Idee 1: Spar-Morgen-Plan

Sparen Sie schon ab 25 Euro monatlich in ein Wertpapier-Depot ein. Natürlich mit einem ethisch-ökologisch ausgewählten Investment. Unser Spar-Morgen-Plan hat dabei schon bei 25 Euro monatlich anfänglich eine 10-Jahres-Prognose von 6.130 Euro … was meinen Sie, würde das Geschenk gut ankommen?

 

Natürlich ist der Spar-Morgen-Plan jederzeit kündbar und Sonderzahlungen zu Beginn oder einem späteren Zeitpunkt sind einfach möglich. Die Sparrate kann  ausgesetzt oder verändert werden.

 

Unser Tipp: wenn der Beschenkte unter 18 Jahre alt ist entfallen wegen einer Sonderaktion der Depotbank derzeit die Depotkosten komplett.

 

 

 

 

Geschenk-Idee 2: Fondspolice mit Ausbildungsabsicherung

Ähnlich zur Idee 1.) sparen Sie monatlich in ethisch-ökologische Investmentfonds ein. Bei der Fondspolice geht das aber schon ab 10 Euro monatlich. Eine Kündigung oder Aussetzung ist ebenfalls immer möglich.

 

Lässt das Kinder oder der Enkel den Vertrag allerdings durchlaufen oder entnimmt er nur kleinere Teile, hat er damit schon einen wichtigen Baustein seiner Altersvorsorge aufgebaut. Schließlich ist der bedeutenste Punkt bei der Altersvorsorge die Anspardauer … dann kommt der Zinseszins-Effekt richtig zur Geltung (siehe auch unser Beitrag Altersarmut vermeiden: die 3 wichtigsten Punkte).

 

Sobald der Zögling eigenes Geld verdient, wird die Beitragszahlung von ihm oder ihr selbst übernommen.

 

Noch einen Schritt weiter geht die Ausbildungsversicherung (schon ab 25,00 Euro monatlich). Dabei handelt es sich grundsätzlich auch um eine Fondspolice, allerdings: verstirbt der sogenannte „Versorger“, dann werden alle noch ausstehenden Beiträge zu 100% von der Versicherung eingezahlt.

 

Damit ist praktisch gestellt, dass ausreichend Kapital für eine spätere Ausbildung / Studium des Kindes zur Verfügung steht. Bleibt der Versorger wie geplant am Leben, dann gelten die Punkte von oben: man hat einen Kapitalstock zur freien Verfügung und/oder einen wichtigen Grundstein der Altersvorsorge gebildet. Laden Sie sich hier eine unverbindlichen Beispielrechnung herunter.

 

 

 

 

 

 

Geschenk-Idee 3: Schüler-BU-Absicherung

 

Wer selbst schon einmal vor diesem Dilemma stand weiß, über was wir reden: In die so wichtige Berufsunfähigkeitsversicherung kommt nur noch hinein, wer 100% gesund ist. Schon ein Besuch beim Psychologen oder eine eine Knie-Spiegelung können die Aufnahme verhindern. Deshalb ist es sinnvoll, möglichst frühzeitig an die BU-Absicherung zu denen.

 

Außerdem werden die Beiträge immer teurer, je älter man wird. Auch deshalb lohnt ein früher Einstieg.

 

Trotzdem denken viele erst viel zu spät über diesen wichtigen Schutz nach: meist erst, nachdem eine Arbeitstätigkeit aufgenommen wurde. Dabei kann die Berufsunfähigkeit natürlich auch schon als Schüler oder Student auftreten.

 

Unser Tipp: Schüler und Studenten haben eine sehr gute Berufsgruppe mit niedrigen Beiträgen. Auch wer später in einen „gefährlicheren“ Beruf wechselt, behält die günstige Berufsgruppe und damit die günstigen Zahlbeiträge!

 

Ein ganz spezielles Angebot sind die Schüler-BU-Absicherungen: bei manchen Anbietern steigert sich der BU-Beitrag über einen Zeitraum von 8 Jahren hinweg. Damit kann man schon frühzeitig (ab 10 Jahren) einsteigen und erst später, wenn selbst Geld verdient wird, müssen die Beiträge in kompletter Höhe bezahlt werden. Seien Sie außergewöhnlich, schenken Sie einen BU-Vertrag und beweisen Sie damit, dass bei Ihnen Kopf und Herz zusammen gehören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf Xing, Facebook oder Twitter.
Facebook Like

Comments are closed.