Autor: Elisabeth Jakob 26. November 2019

Aktueller Stand beim Portfoliofonds Ökorenta 10

Der Ökorenta Erneuerbare Energien 10 ist der bewährte Klassiker um in Windkraft und Photovoltaik in Deutschland zu investieren. Über sein seit 15 Jahren bewährtes Zweitmarkt-Konzept streut er das Anlegergeld breiter als andere in 20 bis 25 Kraftwerksparks und kann aufgrund vorhandenere Ist-Werte sehr gezielt investieren. Er ist wohl das sicherste Erneuerbare-Energien-Investment in das Anleger investieren können. Allerdings: Ökorenta hat angekündigt, das Angebot nur noch bis Ende des Jahres für Anleger offen zu halten. Wir informieren Sie über den aktuellen Stand – vielleicht lohnt sich noch ein Einstieg für Sie?

 

 

 

 

 

Windprojekte in Deutschland in der Flaute?

Laut Bundesverband für Windenergie sind im ersten Halbjahr 2019 gerade einmal 86 neue Windkraftanlagen in Deutschland gebaut worden. Kaum ein neuer Windpark kann noch gebaut werden ohne dass Bürgerinitiativen dagegen vorgehen. Hinzu kommen politische Regelung wie die 10H-Regel in Bayern oder die geplante 1000m-Grenze von Bundeswirtschaftsminister Altmaier.

 

Dabei braucht Deutschland die Erneuerbaren Energien dringend um die selbst gesteckten Klimaziele zu erreichen. Das Ziel 2020 ist bereits offiziell gerissen (Umweltministerin Schulze) und selbst das Mittelziel 2030 ist kaum noch zu erreichen. 2050 will Deutschland dann klimaneutral sein – wie ist unklar.

 

Wie kann dann ein Windkraft- und Solarprojekt wie der Ökorenta Erneuerbare Energien 10 funktionieren? Die Lösung ist einfach, denn der Fonds investiert in bestehende Standorte und kauft Anteile an Kraftwerksparks von Alt-Besitzern ab oder investiert in das Re-Powering, als in neue Anlagen an bestehenden Standorten.

 

Ökorenta Erneuerbare Enerigen IX – voll investiert

Der Vorgängerfonds des aktuellen Erneuerbare Enerigen 10 ist der Erneuerbare Energien IX. Zu ihm hat das Emissionshaus Ökorenta gerade gemeldet, dass er die Anlegergelder jetzt voll investiert hat und damit für alle Gelder passende Investitionsobjekte gefunden hat.

 

Ökorenta Erneuerbare Energien 10: nur noch bis 31.12. verfügbar

Das aktuelle Projekt Erneuerbare Energien 10 ist laut Ökorenta wohl nur noch bis Ende des Jahres für Anleger geöffnet. Danach ist für die nächsten 1 bis 1,5 Jahre nicht mit einem neuen Privatanlegerprojekt zu rechnen, da sich Ökorenta zunächst um die Abarbeitung des Erneuerbare Energien 10 sowie um institutionelles Geschäft kümmern wird.

 

Hier die Fakten zum Erneuerbare Energien 10:

 

* Investitionsobjekte: bestehende Solar- und Windkraftparks in Deutschland

* Anlagesumme: ab 10.000 Euro zzgl. 5 Prozent Agio

* Rückflüsse: jährliche Rückflüsse, über 10 Jahre prognostizierte Rückflüsse von 154,5 Prozent

 

 

 

 
 

 

Facebook Like

Comments are closed.