Autor: Gerd Junker 18. Mai 2011

Energie vom Kraftwerk Mensch

Schritt für Schritt auf dem Weg zur Energiewende

Abendliche Schaufensterbummel können in Zukunft im wahrsten
Sinne des Wortes gänzlich zu Lasten der Männerwelt gehen.
Sie finanziert dank ihrer stärkeren Gewichtung auch noch die Ausleuchtung
der begehrten Schaufensterauslagen.
Laut einem Bericht der Sendereihe hitec von 3Sat entwickeln Forscher
Bodenplatten, die die menschliche Bewegungsenergie in elektrische
Energie umwandelt.
Das Projekt „Trott Elec“ könnte in den Innenbezirken großer Städte
zu einem erheblichen Teil zur Energieeinsparung beitragen.
Das Projekt steckt noch in der Anfangsphase und es wäre wünschenswert
wenn solche innovativen Ideen die Förderung erhalten würden
die ihnen gebührt.
Die Aussage Schritt für Schritt zur Energiewende ist hier nicht nur ein Wortspiel.

Facebook Like

Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.