Autor: Gerd Junker 8. Juni 2012

Liste der aktuellen Holzinvestments – Kennen Sie schon die Unterschiede?

 

Holzinvestments - eine lohnende Sache. Für den Geldbeutel und die Umwelt!

Holz als Geldanlage hat insbesondere in Krisenzeiten bewiesen, wie wertvoll ein echtes Sachinvestment sein kann. Denn wenn die Börsen gerade eine Talfahrt erleben, wachsen die Bäume kräftig weiter.

 

Wie attraktiv ein solches Holzinvestment ist lässt sich unter anderem an der Vielzahl der Anbieter und Produkte erkennen, die mittlerweile am Markt vertreten sind. Doch welche Anbieter sind zu empfehlen und wo liegen die Unterschiede? Worauf haben Anleger zu achten und was ist wichtig bei der Auswahl eines passenden Produktes? Diese Fragen möchten wir Anlegern und Interessierten in unserem heutigen Blogartikel beantworten.

 

Einige Grundsätze bei einem Investment in Holz: Die eigentliche Idee eines solchen Investments ist die, dass der Anleger über Pacht-oder über eingetragenes Eigentum Grund und Boden erwirbt und gleichzeitig einen Forstdienstvertrag mit einen bewirtschaftenden Unternehmen abschließt. Es werden dann Setzlinge gepflanzt, die über die Jahre an Volumen und Masse gewinnen und nach erfolgter Ernte gewinnbringend verkauft werden können. Grundsätzlich ist bei Holz die Laufzeit und die Anlagesumme zu beachten. Aufgrund der Tatsache, dass Holz erst einmal wachsen muss bevor es verkauft werden kann, handelt es sich bei einer solchen Geldanlage i.d.R um eine langfristige Investition.

 

Untenstehend finden Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Anlagemöglichkeiten in Holz. Da es sich bei Holz um einen klassischen Sachwert handelt, ist eine solche Geldanlage als sehr sicher zu bewerten. 

 

 

1. Das WaldSparBuch

 

– Eine Anlagemöglichkeit ähnlich des klassischen Sparbuches

– Zwei großen Vorteile: eine geringe Einstiegssumme (ab 3.250 EUR) und gleichzeitig werden Ihnen heute schon garantierte Rückkaufswerte angeboten

– Durch Ihre Investition werden Setzlinge gepflanzt und mit intensiver Betreuung und Pflege zu großen Bäumen herangezogen

– Laufzeit 25 Jahre, Rendite ca. 9,4% pro Jahr

– Investitionsland ist Panama

 

2. WoodStockInvest – mit Option Landkauf

 

– Ideal für Altersvorsorge oder als Geschenk an Kinder / Enkel geeignet

– Aufforstung von Regenwald durch tropische Edelhölzer

– Laufzeit 25 Jahre, Anlagesumme 25.000 EUR

– Ökologische Effekte durch Schutzräume für seltene Tier- und Pflanzenarten

– Langfristige, gut bezahlte und sichere Arbeitsplätze in ländlichen Regionen

 

3. Energiewald – kürzeste Laufzeit aller Waldprojekte

 

– Ökologisch wertvolle Aufforstung von Wäldern

– Hohe Rendite-Aussichten von ca. 10% pro Jahr

– Sehr kurze Laufzeit für Holz: nur 10 Jahre

– Land Paraguay

– Für den Notfall: Eingebaute Garantie – der Anleger kann auf Wunsch in den ersten 5 Jahren sein Geld inkl. Verzinsung 2,5% p.a. zurück erhalten!

 

4. Geschenkbaum und Wertbaum

 

– Ideales Geschenk, einmalig 60,00 Euro oder 19,00 Euro

– Kauf eines Edelholzbaumes in Panama bzw. Paraguay

– Verzinsung von bis zu 7 %, Laufzeit 25 Jahre bzw. 12 Jahre

– Der Baum nimmt beim Wachsen große Mengen des Treibhausgases CO2 auf

– Besitzurkunde, Geschenkholzkiste plus Rosenholz-Schlüsselanhänger (nur bei Geschenkbaum) sofort nach Geldeingang

– Geignet für: Weihnachten, Geburtstage, Taufen, oder einfach für sich selbst!

 

5. BaumSparVertrag – schon ab 33 Euro monatlich

 

– Sehr gut geeignet zum Einstieg

– Ab 33 Euro monatlich oder 360 Euro einmalig

– Einzahldauer 12 Monate

– Auszahlung nach 25 Jahren zw. 1000 – 4000 Euro

 

Wenn Sie Interesse an einem Investment in den Rohstoff Holz oder Fragen zu den verschiedenen Möglichkeiten haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Facebook Like

Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.