Autor: Gerd Junker 29. November 2010

Mikrofinanz weiter wichtig und sinnvoll

Die Geschichte des Mikrofinanz ist schon erstaunlich. Die Idee wurde erst in den 70er Jahren entwickelt und umgesetzt. Und schon 2006 wurde dafür der Friedensnobelpreis vergeben (an Muhammad Yunus). In den letzten Jahren ist Mikrofinanz dann ganz stark angestiegen.
Und warum? Weil das System auch den Ärmsten einen Zugang zum Kapital verschafft. Das Kapital ist oftmals nur wenige hundert Dollar. Diese reichen um eine Nähmaschine oder eine Kuh zu kaufen und damit ein kleines Geschäft zu eröffnen.

Muhammad Yunus

Friendensnobelpreisträger und Mikrofinanz-Ikone Yunus


Dass es nun zu einzelnen Übertreibungen gekommen ist verwundert kaum. Wo Menschen sind, wird menschlich gehandelt. Dass die Mikrofinanzanbieter in manchen Teilen Indiens so aggressiv ihre Kredite an den Mann bringen wollten, dass die Kunden schließlich überschuldet waren, ist mehr als ärgerlich. Auch von Paraguay werden Szenen gemeldet, in denen Kreditnehmer mit den Krediten überfordert waren.
Aber an den allermeisten Stellen auf der Erde funktioniert Mikrofinanz weiterhin tadellos und wie gedacht. Es ist und bleibt ein sehr gutes Hilfsmittel für den wirtschaftlichen Aufschwung und die damit einhergehende Steigerung der Lebensqualität armer Menschen.
Auch auf Seiten der Geldgeber bleibt Mikrofinanz eine interessante Geldanlage. Denn die Rückflüsse sind stabil und auch nach den jüngsten Vorkommnissen in Indien ungefährdet. Ein Mitarbeiter des Mikrofinance-Anbieters Wallberg meinte dazu, dass ihr Fonds die Turbulenzen in Indien bisher noch gar nicht merkte. Wallberg war in Indien wegen Überhitzungsgefahr des Kreditmarktes auch kaum engagiert.
Aus Sicht der Anleger erfüllt auch der Wallberg Mikrofinanz-Fonds mit bisher in 2010 mehr als 2 Prozent Rendite die Erwartungen. Schwankungsarm und mit einer Rendite deutlich über den Tagesgeld-Zinsen bietet er eine sehr gute ökologische als auch ökonomische Geldanlageform.
Mikrofinanz-Investements sind meist nur für Institutionelle Investoren oder als Private Placements verfügbar. Gute Mikrofinanz-Geldanlagen mit Beimischung weitere nachhaltiger Wertpapiere können Sie z.B. bei gruenesgeld24.de im Bereich „Soziale Verantwortung“ erwerben.

Facebook Like

Ein Kommentar zu “Mikrofinanz weiter wichtig und sinnvoll”

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Opportunity Int. CH, Gerd Junker. Gerd Junker said: Mikrofinanz weiterhin für Anleger und Kreditnehmer sehr sinnvoll. Mehr hier – http://bit.ly/fzqqQs […]

Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.