Mit ‘Arte’ getaggte Artikel

Verklagter Dokumentarfilm Water Makes Money kommt im Fernsehen

Donnerstag, 03. März 2011

Für großes Aufsehen sorgt momentan der deutsch-französische Fernsehsender Arte. Am 22.03.2011 soll der Dokumentarfilm „Water Makes Money“ ausgestrahlt werden. Ein Film, der in den Augen der Großunternehmen der Weltwasserwirtschaft niemals hätte entstehen dürfen. Deshalb versuchen diese, allen voran VEOLIA, gegen diese Dokumentation zu klagen und somit einer Ausstrahlung im Fernsehen entgegenzuwirken.

 

„Water Makes Money“ deckt die Machenschaften der Global Player auf, welche hinter geheimen Verträgen versteckt waren. Milliarden an Euro flossen den Unternehmen aus der öffentlichen Wasserversorgung zu, und dies aufgrund ungültiger Verträge wie sich Juristen einigig sind. Die Bürger werden dabei ausgebeutet.

 

Damit die Ausstrahlung am 22.03.2011 und noch viele folgende Ausstrahlungen garantiert werden können, muss Interesse daran gezeigt werden. Erzählen Sie ihren Freunden und Bekannten davon und schalten sie am 22.03.2011 ein. Es handelt sich hierbei um ein Thema, das uns alle betrifft.

 

Etliche Gelder sind bereits an die großen Unternehmen der Weltwasserwirtschaft geflossen, anstatt für den Ausbau der Wasserversorgungen o.ä. genutzt zu werden. Falsch ist es nun jedoch, nicht weiterhin in Wasser zu investieren. Man muss lediglich einen genaueren Blick darauf werfen in was man anlegt und wofür das Geld verwendet wird. Ein musterhaftes Beispiel für ein Investment, das nicht bloß als Gehalt für einen Global Player dient, ist das Wasser Einmalsparen 2000+ Ethik. Weitere Beispiele sind auf „Grünes Geld“ zu finden.

 

Button Alle Informationen