Mit ‘Blockheizkraftwerke Deutschland 2’ getaggte Artikel

Update: Neues vom Kraftwerkspark II, Blockheizkraftwerke Deutschland 2 und vom RE06 Windenergie Finnland

Mittwoch, 13. Mai 2015

 

 

 

Der Markt für nachhaltige Projekte ist ständig in Bewegung. Bei 3 unserer aktuellen Favoriten gab es in letzter Zeit Neuigkeiten.

 

Kraftwerkspark II

 

Der Kraftwerkspark II von GreenCityEnergy aus München, einem aus einer Umweltschutzorganisation hervor gegangenen Emissionshaus von Erneuerbaren Energien Projekten, ist bei der Platzierung Halbzeit. Von den insgesamt geplanten 50 Millionen an zu platzierendem Kapital wurden mittlerweile bereits 25 Millionen an Anlegergeldern erreicht. 60 Prozent davon übernahmen bisher die Profis wie Versicherungen, semiprofessionelle Anleger mit über 200.000 Euro Anlagebeträgen und Stiftungen. Ein gutes Zeichen, denn diese Profis vertrauen ihre hohen Anlagesummen nur nach intensiver Prüfung einem Projekt an. Herzlichen Glückwunsch nach München zu Green City Energy für diesen Erfolg.

 

Der Kraftwerkspark 2 überzeugt durch seine breite Streuung in Energiearten (Wasser, Wind, Sonne) und Länder (Deutschland, Frankreich, Italien) und seine Festzinsen von 4,75 % (Laufzeit bis 2023) und 5,75 % (Laufzeit bis 2033).

 

Die bereits angebundenen Projekte des Kraftwerksparks II sind:

 

imageWasserkraftwerk Vallesina (Italien): Aufgrund hohen Wasseraufkommens konnten 2014 hohe Energieerlöse erzielt werden. Die ersten vier Monate diesen Jahres waren von 20% niedrigeren Wasservolumina geprägt. Insgesamt liegt das Kraftwerk jetzt 21,8% über dem Soll.

 

 

imageWindpark Altertheim (Deutschland): Dort wurden 3 Nordex N117 Windkraftanlagen Ende 2014 in Betrieb genommen. Die üblichen Anlaufschwierigkeiten sind erledigt, seit März 2015 wie prognostiziert.

 

 

 

imageWindpark Ravenstein (Deutschland): Dieser Park ist in der Errichtungsphase. Derzeit werden die Fundamente gegossen. Eine Inbetriebnahme ist für den Herbst 2015 angestrebt.

 

 

 

 

image

Photovoltaikanlage Arkolia (Frankreich): Die meisten Anlagen befinden sich derzeit im Bau. Am Standort Signes konnte jedoch eine 3,7 MWp Anlage bereits im April ans Netz gehen (Bild).

 

 

 

 

 

mehrerfahren

 

 

Blockheizkraftwerke Deutschland 2

 

 

Das von Luana Capital aufgelegte Projekt BHKW Deutschland 2 erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Nachdem Ende 2014 das ursprünglich geplante Platzierungskapital bereits erreicht war, hat man sich zu einer Erhöhung des Platzierungskapitals entschlossen. Mittlerweile wurden bereits 180% des ursprünglichen Ziel-Anlegerkapitals erreicht.

 

imageVon den einzelnen Blockheizkraftwerken wurden nun die Nummern 16 und 17 in das Projekt aufgenommen. Es handelt sich jeweils um wohnwirtschaftliche Objekte und eine Installation in deren Keller. Blockheizkraftwerke sind ein wichtiger Bestandteil dezentraler Energieversorgung und nutzen das zugeführte Gas zur Erzeugung von Wärme und Strom. Ideal um hohe Wirkungsgrade zu erreichen.

 

 

 

mehrerfahren

 

RE06 Windenergie Finnland

 

 

imageBeim aktuellen Windkraftprojekt von Finnland-Spezialist Reconcept, dem Reconcept RE06 Windenergie Finnland, wurde ein Nachtrag zur Genehmigung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingereicht.

 

 

 

Der Nachtrag bringt folgende positive Punkte:

 

– Schwesterwindparkt (aus RE03) wurde angebunden

– Die Einkaufspreise der Windturbinen sind niedriger als kalkuliert

– Die Zinskonditionen für das Fremdkapital sind niedriger als kalkuliert

– Der Kapitalrückfluss an die Anleger wird besser als angenommen

 

 

 

mehrerfahren

 

 

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Die Zahlen der Luana Leistungsbilanz zusammengefasst

Mittwoch, 25. Februar 2015

 

Das Hamburger Emissionshaus Luana Capital hat seine Leistungsbilanz für 2014 veröffentlicht. Die Leistungsbilanz eines Emissionshauses zeigt anschaulich wie sich die Projekte des Emissionshauses entwickeln und ob die ursprünglich prognostizierten Rückflüsse eingehalten werden. Die ganz frisch erschienene Leistungsbilanz 2014 von Luana Capital haben wir uns angesehen und die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

 

 

 

Luana Capital mit einiger Erfahrung

 

Leistungsbilanzen sind immer die Nagelprobe für Emissionshäuser. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, hier zeigt sich wer zutreffende Prognosen aufgestellt hat, hier zeigt sich wer auch das Tagesgeschäft beherrscht. Luana Capital ist mit der Gründung 2008 und den seit dem emittierten 8 Projekten Emissionshaus mittleren Alters. Die Leistungsbilanz zeigt die Ergebnisse der öffentlichen Emissionen, 4 Stück, auf und ist schon relativ aussagekräftig. Die Leistungsbilanz wurde von Rechtsanwalt Sperschneider, Hamburg, geprüft. Hier unsere Zusammenfassung in grafischer Form:

 

 

 

 

Überzeugende Ergebnisse bei Luana Capital: wichtig für alle, die sich für den BHKW Deutschland 2 interessierenLeistungsbilanz Luana Capital 2014: sämtliche Projekte sind gut im Plan (Grafik: Grünes Geld GmbH)

 

 

 

Sehr überzeugende Bilanz

 

Die Leistungsbilanz zeigt ein sehr überzeugendes Bild. Die bereits seit einigen Jahren umgesetzten Projekte schütten exakt die prognostizierten Werte aus (jeweils insgesamt schon 20 Prozent) und das aktuell in der Platzierungsphase befindliche Blockheizkraftwerke Deutschland 2 hat sogar 6% statt der für 2014 angekündigten 4% ausgeschüttet. Für das zwischenzeitlich aufgelöste Solar-Projekt haben die Anleger sowohl ihr Einlage als auch die bereits geleisteten Ausschüttung von 7% für sich verbuchen können.

 

Das aktuell im Angebot befindliche Projekt von Luana Capital ist das Blockheizkraftwerke Deutschland 2 mit folgenden Rahmendaten:

 

  • – Kauf, Betrieb und Verkauf von BHKW’s
  • – Nur 6,5 Jahre Laufzeit und hohe Rückflüsse (164%)
  • – Bereits der 2. BHKW-Fonds des Anbieters

 

 

Zum Kraftwerkspark II

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Blockheizkraftwerke Deutschland bei 145% und weiter verfügbar

Dienstag, 10. Februar 2015

 

Hamburg. Wie der Anbieter Luana Capital heute mitteilte, liegt das 2014 gestartete Projekt Blockheizkraftwerke Deutschland 2 in der Gunst der Anleger weiter ganz weit vorne. Bereits Ende 2014 wurde das geplante Anlegerkapital komplett erreicht. Mittlerweile sind 145% des geplanten Volumens erreicht. Und es wird verlängert, so dass in den nächsten Wochen noch weitere Anleger das Projekt nutzen können

 

 

Marc Banasiak, Geschäftsführer von Luana Capital, dazu: “So lange wir noch eine Pipeline mit guten Projekten haben, können wir auch weiter neue Anlegergelder aufnehmen”. Natürlich wird auch weiterhin ausschließlich in bewährte Blockheizkraftwerke investiert und die weiteren Rahmenbedingungen des Fonds bleiben unverändert. Es werden einfach mehr als die ursprünglich geplanten 20 Einzel-Projekte umgesetzt.

 

 

– Sachwert am stabilen Standort Deutschland

– 6,5 Jahre Betriebszeit der Blockheizkraftwerke

– Gesamtauszahlung 164% bei einer Mindestbeteiligungssumme von nur 10.000 Euro

– kein Agio

 

 

Blockheizkraftwerke nutzen die zugeführte Energie, in diesem Fall umweltschonendes Erdgas, doppelt. Zum einen gewinnen sie daraus Wärmeenergie, zum anderen gewinnen sie Strom. Damit werden sehr hohe Wirkungsgrade erzielt.

 

 

Interessierte Anleger sollten sich jedoch kurzfristig Gedanken machen, denn die Schließung des Projektes steht in den nächsten Wochen wohl an. Dann ist diese Chance den Nullzinsen zu entgehen weg.

 

 

 

mehr-infos-blockheizkraftwerke-deutschland-2

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Blockheizkraftwerke Deutschland 2: Schon 10 Kraftwerke gekauft

Dienstag, 30. September 2014

 

Blockheizkraftwerke sind eine gute Sache: beim Verbrennen von Gas wird nicht nur Wärme, sondern auch elektrische Energie erzeugt. Das Ergebnis: unschlagbare Wirkungsgrade von teilweise über 90%. Von 100% investierter Energie in Form von Gas werden also über 90% auch tatsächlich in anderer Form genutzt. Der Hamburger Anbieter Luana Capital hat nun in seinem Projekt Blockheizkraftwerke Deutschland 2 schon die Hälfte des geplanten Eigenkapitals eingesammelt und die Hälfte der geplanten BHKW’s angebunden.

 

 

 

 

 

blockheizkraftwerk-man-basisBei unserem Gespräch mit Luana Capital im April in Aschaffenburg konnte Geschäftsführer Marc Banasiak nur von guten Plänen und Ideen berichten. Sein Projekt stak noch in den Startlöchern; außer dem erfolgreichen Vorgängerprojekt Blockheizkraftwerke Deutschland hatte Herr Banasiak noch nicht viel vorzuweisen.

 

Natürlich bestach auch damals schon die Idee: die ökologisch und ökonomisch sinnvolle Idee der Installation eines Blockheizkrafwerks (BHKW’s) scheitert in vielen Einrichtung (Fabriken, Wohnblöcke, Kliniken, Schwimmbädern, etc.) schlicht und ergreifend an der hohen finanziellen Vorleistung, aber auch am fehlenden Know-How für ein solches Vorhaben. Deshalb sammelt Luna Geld von Anlegern ein, kauft damit BHKW’s (auf Basis von robusten MAN-Motoren) und installiert sie auf eigene Kosten. Die Abnehmer zahlen dann nur noch einen vergünstigten Preis für Wärme und Strom, der jedoch für die Betreiber des BHKW’s (das Luana Projekt) immer noch sehr attraktiv ist.

 

 

 

 

Hohes Interesse der Anleger

 

Mittlerweile ist Luana Capital einen deutlichen Schritt weiter. Luana hat nun in Hamburg bekannt gegeben, dass von den geplanten 20 Blockheizkraftwerken bereits jetzt 10 BHKW’s im Fonds angebunden sind. Im Juli konnte das Projekt bereits 4 Kraftwerke erwerben, in der Zwischenzeit seien 6 weitere hinzu gekommen.

 

Das konnte nur durch das starke Anlegerinteresse am Fonds erreicht werden. Es sind bereits nach wenigen Monaten 50% des geplanten Eigenkapitals eingezahlt worden. Nur mit eingezahltem Eigenkapital durch die Anleger kann Luana neue Projekte in Angriff nehmen und umsetzen.

 

Berücksichtigt man das üblicherweise stärkere letzte Quartal, könnte die Schließung des Projektes für neue Anleger bereits in wenigen Wochen erfolgen.

 

 

 Blockheizkraftwerke-Deutschland-II.jpg

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung begrüßt Luana Capital als neues Mitglied

Mittwoch, 10. September 2014

Der in Berlin ansässige und bereits 2001 gegründete Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) hat die Hamburger Luana Capital im August 2014 als Mitglied aufgenommen. Luana Capital möchte die Verbandsmitglieder vor allem im Bereich Finanzierung von Blockheizkraftwerken (BHKW) unterstützen.

 

Schema eines BHKWDer B.KWK möchte dem Klimaschutz und der Ressourcenschonung durch den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) dienen. Der Verband fördert diese technische Organisationsprinzip unabhängig von der Ausgestaltung der Anlagen, deren Einsatzort oder der Nutzung der eingesetzten Energie. Das können neben fossilen Energieträgern auch Erneuerbare Energien sein. Die Vision des Verbandes ist unter anderem ein Anteil der KWK an der elektrischen Energieversorgung wie in den Niederlangen, Finnland oder Dänemark mit 35-50% (Deutschland heute: ca. 10-12%, Verbandsangabe, Stand September 2014).

 

 

 

Luana Capital aus Hamburg bietet seinen Investoren nachhaltige Investments an. Die Philosophie steht auf 3 Säulen: Wirtschaftlichkeit, Ökologie und soziales Engagement. Aktuelles Projekt ist das Angebot Blockheizkraftwerke Deutschland 2, bei dem an 20 vorausgewählten Standorten Blockheizkraftwerke installiert und betrieben werden. Die Nutzer beziehen dadurch Wärme- und elektrische Energie zu deutlich niedrigeren Preisen und schonen die Umwelt.

 

 

 

Blockheizkraftwerke-Deutschland-II 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.