Mit ‘Deutsche Anlegermesse’ getaggte Artikel

Was sind die Geheimnisse der 5. Deutschen Anlegermesse in Frankfurt 2014?

Montag, 24. Februar 2014

Grünes Geld war am Samstag den 22. Februar auf der 5. Deutschen Anlegermesse für Sie als Kundschafter unterwegs. Die größte Fachmesse im Rhein-Main –Gebiet zum Thema Finanzen war auch dieses Jahr wieder rege besucht.Das Thema Nachhaltige Finanzanlagen sucht sich so langsam auch dort eine kleine Nische, um fernab des kurzfristig orientierten Renditedenkens eine neue und alternative Sicht auf die Geldanlage zu bringen. Gerade bei den Besuchern der Deutschen Anlegermesse ist hier noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten. Am Stand des Forum Nachhaltige Geldanlage FNG vertrat Carmen Junker das Beraternetzwerk Ökofinanz21, um Interessenten über die Vorzüge, Hintergründe und Möglichkeiten der grünen Geldanlage zu beraten.

 

101GEDSC

Die Messe spricht hauptsächlich Trader an, die sich auf Vorträgen und an den Ständen über verschiedene Anlageprodukte wie Rohstoffe, Aktien und Derivate informieren konnten. Das Thema 2014 waren steigende Kurse, großer Optimismus was die Einschätzung der Märkte betrifft bestimmte die Gespräche und Vorträge im Saal. Dies stimmt uns etwas vorsichtig, denn sobald überschwängliche Vorfreude auf steigende Kurse bei Privatanlegern zu spüren ist, deutet sich für uns an etwas verhaltener in die Zukunft zu blicken.

 

Die Deutsche Anlegermesse ist nach dem Fondskongress im Januar in Mannheim bereits die zweite Veranstaltung deren Grundtenor Kursgewinne an den Aktienmärkten war. Behalten Sie im Jahresverlauf Ihre Anlagen im Auge, wenn Sie einen Kurseinbruch Ihres Depots vermeiden möchten. Das Geheimnis der Anlegermesse ist zu erkennen, wie positiv die Grundstimmung ist. Sprechen alle nur von den nächsten 1000 Punkten, die der DAX (Deutsche Aktienindex) auf jeden Fall dieses Jahr noch nehmen wird und dass dann noch viel Luft nach oben sei, so sollten Sie darüber nachdenken ob die Masse tatsächlich immer Recht hat.

 

 

Carmen Junker

Verfasser des Beitrages:

Carmen Junker ist Gründerin der Grünes Geld GmbH und Geschäftsführerin der Grünes Geld GmbH. Carmen Junker:“ Ein Grund mein berufliches Wirken speziell auf die Nachhaltige Geldanlage auszurichten ist, die Welt ein Stück positiver zu gestalten mit den Mitteln und Kenntnissen die mir zur Verfügung stehen. Aus der Verantwortung für die kommende Generation und weil ich selbst noch einige Jahre auf diesem schönen Planeten verbringen möchte“.