Mit ‘geld sicher anlegen’ getaggte Artikel

Wussten Sie schon? Mit nur 10€ können Sie sich für die nächsten 50 Jahre einen höheren Garantiezins sichern (bis 31.12.14)

Freitag, 17. Oktober 2014

 

 

Die demografische Entwicklung und die kontinuierlich sinkenden Zinsen sind für die Sparer in Deutschland eine teuflische Mischung. Denn seit Jahren kennen die Veränderungen an den bei den Deutschen sehr beliebten Renten- und Lebensversicherungen nur Verschlechterungen.

 

<br\> <br\> <br\>

 

garantiezins senkung 2015

 

So waren bis 31.12.2004 die Auszahlungen aus Lebens- oder Rentenversicherungen steuerfrei. Ab 2005 leider nicht mehr. Der Garantiezins, also der Zinssatz, mit dem die eingezahlten Beiträge nach Abzug der Kosten mindestens verzinst werden, wird von der Bundesregierung praktisch vorgeschrieben und fällt, und fällt und fällt. Zum 1.1.2007 sank er von 2,75 auf 2,25 Prozent. Zum 1.1.2012 dann auf 1,75 Prozent. Und nun, zum 1.1.2015, wird der Garantiezins auf nur 1,25% gesenkt.

 

Das ist bitter für alle nach dem 1.1.2015 abgeschlossenen Renten- und Lebensversicherungsverträge.

 

Deshalb hat ein regelrechter Run auf Renten- und Lebensversicherungen eingesetzt, denn viele Anleger möchten sich noch den hohen Zins sichern.

 

 

Garantiezins: Vorsicht bei späteren Erhöhungen der Einzahlungen

Doch Achtung: Bei den meisten Gesellschaften ist der Garantiezins für heute festgeschriebene Beiträge zwar für alle Zukunft garantiert, aber spätere Erhöhungen der monatlichen Beiträge, zum Beispiel weil man mehr zur Seite legen möchte, werden nur mit dem späteren (wohlmöglich niedrigeren) Zins berechnet.

 

 

 

Wie kann ich mir für alle Eventualitäten den Garantiezins sichern?

An dieser Stelle ist uns eine Gesellschaft positiv aufgefallen, die im Rahmen einer ganz neuen Tarifgeneration auch für alle zukünftigen Erhöhungen des Beitrags – zum Beispiel weil man mehr verdient und dann mehr sparen kann – den bis 31.12.2014 angebotenen hohen Garantiezins garantiert. Und das für alle Zeiten: oftmals 50 Jahre oder mehr (ein heute 30jähriger mit einer Lebenserwartung von rund 90 Jahren hat sich 60 Jahre Garantiezins gesichert).

 

Die 2. Besonderheit bei diesen Tarifen: Die Besparung ist schon ab ausgesprochen niedrigen 10 Euro im Monat möglich. Wer also im Moment (zum Beispiel wegen eines Studiums) noch keine großen Summen sparen kann, der kann sich durch Abschluss eines solchen Vertrages die günstigen Konditionen warm halten. Da Rentenversicherungen oftmals Laufzeiten von 50 oder mehr Jahren haben sind 0,5 Prozent weniger Garantiezins sehr viel.

 

Beispielberechnung für Absenkung des Garantiezinses

 

garantiezins-beispielrechnung-absenkung-2015

 

 

Wie kann ich mir den grünen Garantiezins für 50 Jahre sichern?

 

Natürlich gibt’s bei uns nur Rentenverträge mit ethisch-ökologischen Auswahlkriterien. Aber auch hier gelten die gesetzlichen Rahmenbedingungen, also die Absenkung des Garantiezinses. Übrigens ist das auch für fondsgebundene Verträge wichtig, denn bei der Verrentung oder bei Optionen wie der Beitragsgarantie zählt der Garantiezins.

 

 

Was ist zu tun?

 

–> Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot von uns erstellen. Das geht schon ab Monatsbeiträgen von 10 Euro.

 

–> Reichen Sie den Antrag rechtzeitig vor Ablauf des Jahres ein, denn die Alt-Konditionen gelten nur bei bis 31.12.2014 angenommenen Verträgen.

 

 

 

Unverbindliches Angebot anfordern

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Erneuerbare Energien Gerüchte: welche Projekte kommen bald?

Mittwoch, 16. Juli 2014

Die neuen Regulierungen sollen nach dem Willen der Politik vor allem Transparanz und Sicherheit bringen. Leider bringt das nicht nur mehr Arbeit für die Projektanbieter mit sich, sondern auch für die Mitarbeiter der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Zusammen sorgten die neuen Regeln sowie die Überlastung der BaFin dafür, dass wenig qualitativ gute Projekte für Erneuerbare Energien frisch auf den Markt gekommen sind. Wir möchten deshalb einen Blick in die Glaskugel werfen und das Bild, das Gerüchte über bevorstehende Angebote zulassen, zum besten geben. Achtung: das sind natürlich alles unverbindliche Informationen, die absolut keine Anlageberatung darstellen (rechtlicher Hinweis…).

 

 Hier die 4 möglichen neuen Erneuerbare Energien Projekte im Sommer:

 

 


 

Erneuerbare Energien: Aquila Capital WindpowerINVEST 2

Windkraft Schottland

 

Wer schon einmal in Schottland war, der weiß wie viel Wind dort weht. Es soll ein Windkraft-Projekt in Schottland geben, das ohne Bankkredite auskommt. Es ist nämlich so nahe an der Küste gebaut, dass Offshore Windbedingungen vorliegen aber hohe Onshore-Vergütungs-Tarife gezahlt werden. Wir bleiben für Sie dran.

 

 

 

 


 

Erneuerbare Energien: Reconcept Wind RE06

Windkraft  Finnland

 

Auch das 2. Gerücht am Markt handelt über ein Windkraftprojekt im Norden Europas. Finnland ist neben Deutschland das einzige Land mit AAA-Rating und damit ein Garant für verlässliche Rahmenbedingungen.

 

 

 

 

 

 


 

Erneuerbare Energien: Reconcept Wasserkraft Kanada RE04

Wasserkraft Kanada

 

Immer sehr interessant, weil 24h Strom produziert wird: Wasserkraft. Leider ist in Europa jede sinnvolle Stelle zur Erzeugung von Strom aus Wasserkraft schon genutzt. Aber die Weiten Kanadas bieten noch reichlich Potenzial für diese seit vielen Jahrzehnten genutzte Erneuerbare Energie.

 

 

 

 

 


 

Erneuerbare Energien:  Leondias Windkraft 15

Windkraft Frankreich

 

Auch die dritte Windkraftbeteiligung ist in einem Land mit stabilen Rahmenbedingungen angesiedelt. Wahrscheinlich wird das Projekt ein sogenannter Kurzläufer konzipiert, das heißt es wird wohl um eine Gesamtlaufzeit von nur 3 bis 5 Jahren gehen.

 

 

 

 

 

 


 

 

Die Fans von Erneuerbare Energien Projekten können sich also auf einen spannenden Herbst freuen. Schließlich gibt es kaum eine gute Geldanlage, bei der man etwas für die Umwelt unternimmt und gleichzeitig stabile, langfristig hohe Renditen erwarten kann.

 

 

 

 

Sichere Geldanlagen, gute Projekte: ausgewählte Angebote von Grünes Geld

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Die 7 magischen Punkte für eine gute Geldanlage

Mittwoch, 09. Juli 2014

Eine gute Geldanlage zu finden ist heute bei der Vielzahl an Angeboten schwieriger den je. Auf der einen Seite bietet es die Möglichkeit, dass jeder Anlegertyp die für sich richtige Anlagevariante wählen kann, auf der anderen Seite muss er sich aber auch in dem „Anlagemöglichkeitendschungel“ zu Recht finden. Mit unseren 7 magischen Punkten möchten wir Ihnen eine Route für Ihren Weg durch diesen Dschungel an die Hand geben.

 

Gute Geldanlage - Augen auf

Gute Geldanlage gesucht? Augen offen halten (Foto: Stephan Witt / pixelio.de)

 

 

1. Welche Anlagemöglichkeit ist für welchen Anlegertyp eine gute Geldanlage?

Bevor Sie sich auf eine Anlagemöglichkeit festlegen, ist es wichtig erst einmal die eigene Lebenssituation zu beleuchten – so hat der Auszubildende andere Voraussetzungen und finanzielle Bedürfnisse als der Mitten im Berufsleben stehende Mittdreißiger oder der kurz vor der Pension stehende Anleger der Generation „50 Plus“. Die in der Regel geringeren finanziellen Mittel des Auszubildenden verkraften einen Totalverlust der Spareinlagen schwerer als das bessere Polster des Mittdreißigers. Als Faustformel gilt: Je weniger Geld für die Anlage zur Verfügung steht, desto zielgerichteter und risikoärmer sollte agiert werden. Derjenige, der am Anfang seines Berufslebens steht, aber über weniger Kapital verfügt sollte langfristig anlegen. Derjenige, der Kapital und Zeit zur Verfügung hat, sollte Diversifizieren (sprich: sein verfügbares Kapital auf mehrere Anlageformen aufteilen) und hier auch ruhig risikoreichere Anlageformen wie z.B. Aktien oder Aktienfonds einplanen. Und je mehr es auf die Rente zu geht, sollte sich der Anleger nach und nach aus risikoreicheren Anlageformen zurückziehen und sein Geld sichern. Faustregel: 100 minus Lebensalter als Aktienquote:

 

Gute Geldanlage: Aktienquote ist 100 minus Lebensalter

Die Faustregel für eine gute Geldanlage: die Aktienquote ist 100-Lebensalter. Den Rest mit nachhaltigen Anleihen auffangen (Grafik: Grünes Geld GmbH)

 

 

 

2. Möglichkeiten um das eigene Geld kurzfristig anzulegen

Um Gelder kurzfristig anzulegen bieten sich drei Sparvarianten an. Auf der einen Seite das nicht mehr zeitgemäße – da schlecht verzinste – Sparbuch, auf der anderen Seite die Eröffnung eines Tagesgeldkontos. Hier ist das Geld tagtäglich verfügbar und die Kreditinstitute verzinsen das Guthaben besser. Wird der Geldbetrag für 12 – 36 Monate nicht benötigt, bietet sich die Anlage als Festgeld mit festen Zinsen an. Dabei vertraut man sein Geld für einen festgelegten Zeitraum zu festgelegten Zinsen einer Bank an, die etwas höhere Zinsen als auf dem Tagesgeld zahlt.

3. Vorsicht walten lassen oder auf Risiko setzen?

Dies kommt ganz auf die Mentalität und Risikobereitschaft des Geldanlegers an und sollte sich auch an mehreren Faktoren orientieren. Beachtet werden muss hier das Ziel der Geldanlage sowie auch die verfügbaren Geldmittel. Als Orientierungshilfe gilt: Je mehr Zeit und Kapital bis zu Erreichung des Anlageziels zur Verfügung steht, desto risikoreicher kann und sollte die Kapitalanlageform für eine passende und gute Geldanlage gewählt werden. Beim klassischen Investment in einem Anleihen- und Aktiendepot verändert man das Verhältnis Anleihen / Aktien. Je mehr Zeit und Kapital zur Verfügung steht, umso höher sollte der Aktienanteil sein. In unserem Musterdepot Wachstum ist der Aktienanteil rund 70%.

4. Berater als Unterstützung wählen oder selbst agieren?

Auch dies kommt auf den jeweiligen Anlegertyp an. Der eine ist gerne bereit einen Teil seines Geldes bzw. des Gewinnes als Provision an einen Berater zu bezahlen und dafür Fachwissen sowie einen kompetenten Ansprechpartner zu bekommen. Vorteil: man spart sich die Zeit der Recherche und braucht nicht über Jahre hinweg eigene Erfahrung aufzubauen. Der andere möchte lieber alles Selbst in die Hand nehmen, spart sich die Beraterkosten und investiert dafür mehr Zeit.

5. Edelmetalle als gute Geldanlage?

Auch die Investition in Gold kann eine gute Geldanlage darstellen. Sie bietet eine Möglichkeit etwas „Handfestes“ für sein Geld zu erhalten – ist aber immer wieder starken Spekulationsschwankungen unterworfen. Anleger, die auf dem letzten Gold-Höhepunkt 1980 einstiegen, mussten 20 Jahre warten, ehe wieder die Goldkurse von damals erreicht wurden (Langfristchart Gold) . Ganz langfristig sorgt das Edelmetall für einen Werterhalt des Vermögens.

7. Nachhaltige Geldanlage

Eine nachhaltige Geldanlage ist per Definition eine Geldanlage bei der die klassische Kriterien der Rentabilität, Sicherheit und Liquidität um soziale und ethische Aspekte ergänzt werden. Beispiele sind die Investition in Holz oder in Erneuerbar Energien, in soziale Projekte wie Mikrokredite, oder die Vermeidung von Rüstung und Umweltverschmutzung bei der Geldanlage.

 

Fazit für eine gute Geldanlage:

Nie war es so einfach wie heute eine Geldanlage für sich und seine Anlagestrategie passend zu gestalten. Es ist aber wichtig sich etwas Zeit in der Auswahl dieser zu lassen, damit auch ein möglichst Erfolg versprechendes Ergebnis erzielt werden kann.

 

 

 

Gute Geldanlage: Musterdepots Vermögensaufbau bei Grünes Geld

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Prokon: Keine sichere Geldanlage

Freitag, 13. Juni 2014

Wir hatten an dieser Stelle bereits vor langer Zeit vor Prokon gewarnt. Mittlerweile ist die Insolvenz des Unternehmens eingetreten und wir werden immer wieder gefragt, wie sich die von uns angebotenen Fonds  von Prokon unterscheiden. Schließlich ist dabei ein Schneeballsystem ausgeschlossen. Deshalb hier unsere Infografik zum Thema sichere Geldanlage und der Vergleich zu Prokon.

 

 

 

Prokon oder lieber sichere geldanlagen

 

Die Infografik kann frei verwendet werden. Kopieren Sie einfach diesen HTML-Code in Ihre Seite:

 

Diese Infografik auf einer Webseite einbinden:

 

 

 

 Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.