Mit ‘Hydropower’ getaggte Artikel

HydropowerINVEST IV erhält Investitionsgarantie

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Mit dem Projekt HydropowerINVEST IV investieren Anleger in 5 Wasserkraftwerke im Nordosten der Türkei. Viele potentielle Anleger fragen sich, wie sicher eine Geldanlage in solch einem Land sein kann? Schließlich ist die Türkei ein Land, das sich im Umbruch befindet und auch angesichts der aktuellen politischen Lage in Syrien eine Schlüsselrolle übernimmt. Der Anbieter Aquila Capital hat die Sorgen ernst genommen und für den Wasserfonds HydropowerINVEST IV eine Investitionsgarantie der Bundesrepublik beantragt und erhalten. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Bundesrepublik mit solchen Garantien Unternehmen, die Direktinvestments im Ausland tätigen und sichert somit folgende politische Risiken ab:

 

  1. Verstaatlichung, Enteignung oder enteignungsgleiche Maßnahme
  2. Bruch rechtsbeständiger Zusagen staatlicher oder staatlich kontrollierter Stellen
  3. Krieg, kriegerische Auseinandersetzungen, Revolution, Aufruhr oder terroristische Akte
  4. Zahlungsverbote oder Moratorien

 

Um den Anlegern des Projektes HydropowerINVEST IV ein optimales Risikomanagement zu bieten, hat Aquila zusätzlich zur Investitionsgarantie der Bundesrepublik die Kraftwerksgesellschaft mit einem umfangreichen Versicherungspaket abgesichert:

 

 

Versicherte Risiken des Projektes HydropowerINVEST IV

Versicherte Risiken des Projektes HydropowerINVEST IV

 

 

Die Türkei ist ein aufstrebendes Land, welches seinen Energiebedarf zur Zeit noch zu 80% mit Rohstoffimporten deckt. Dabei verfügt das Land noch über ein riesiges, ungenutztes Potential im Bereich der Wasserkraft. Nach der Öffnung des Energiesektors für Privatunternehmen bieten sich immer mehr Anreize, Projekte in diesem Bereich zu realisieren. Über die Chancen, die die Nutzung der Wasserkraft in Europa bietet, haben wir bereits im Oktober einen Artikel veröffentlicht.

 

Weitere Informationen zum Projekt HydropowerINVEST IV finden Sie hier:

 

Aquila HydropowerINVEST IV

 

 

 

 

 

Verfasser des Beitrages

Jasmin Messina-Hamann unterstützt die Grünes Geld GmbH als Berater-Assistentin. Jasmin Messina-Hamann:“Ich freue mich, dass ich – neben meinem persönlichen Engagement (z. B. bei Greenpeace) – beruflich meinen Teil dazu beitragen kann, dass Nachhaltigkeit auch in der Finanzbranche kein Fremdwort mehr ist. Die Macht des eingesetzten Kapitals kann die Welt zum positiven verändern.“

Aquila HydropowerINVEST IV erhält von Scope Topbewertung

Freitag, 08. Juni 2012
Wasserkraft

Der Hydropower INVEST IV investiert in fünf türkische Wasserkraftanlagen.

HydropowerINVEST IV heißt der aktuelle Wassserkraftfonds aus dem Hause Aquila. Wie schon bereits seine Vorgänger erhält der Erneuerbare Energien Fonds eine Top-Bewertung. Das unabhängige Analysehause Scope verlieh dem Ökofonds die Gesamtnote „A“, somit ist er der zur Zeit am besten bewerterte Wasserkraftfonds im Markt.

 

Als besondere Stärke des HydropowerINVEST IV sehen die Experten von Scope, dass der Fonds in fünf bereits errichtete und produzierende Wasserkraftwerke, welche sich in der Türkei befinden, investiert. Des Weiteren ist hervorzuheben, dass man von der türkischen Einspeisevergütung unabhängig ist, da ein lohnenswerter Stromverkauf in den europäischen Markt möglich ist.

 

Investieren auch Sie in diesen Erneuerbaren Energien Fonds. Aufgrund erwarteter Strompreissteigerungen stehen die Chancen gut für eine erhöhte Ausschüttung und größere Verkaufserlöse.

 


 

Unser Tipp: HydropowerINVEST IV

 


Projekt HydropowerINVEST IV
Laufzeit 10 Jahre
Mindestanlagesumme 15.750 EUR
Ausschüttungen 2013: 2,00%
2014: 3,75%
2015-2021:7,75%
2022: 141,00%
Besonderheit – Fördert die „grundlastfähige“ Wasserkraft
– Nutzt staatlich garantierte Einspeisevergütung für kalkulierbare Einnahmen
– Hohe Sicherheit, da alle Anlagen bereits 2011 in Betrieb gingen

 

Mehr Informationen