Mit ‘RE06 Windenergie Finnland’ getaggte Artikel

Update: Neues vom Kraftwerkspark II, Blockheizkraftwerke Deutschland 2 und vom RE06 Windenergie Finnland

Mittwoch, 13. Mai 2015

 

 

 

Der Markt für nachhaltige Projekte ist ständig in Bewegung. Bei 3 unserer aktuellen Favoriten gab es in letzter Zeit Neuigkeiten.

 

Kraftwerkspark II

 

Der Kraftwerkspark II von GreenCityEnergy aus München, einem aus einer Umweltschutzorganisation hervor gegangenen Emissionshaus von Erneuerbaren Energien Projekten, ist bei der Platzierung Halbzeit. Von den insgesamt geplanten 50 Millionen an zu platzierendem Kapital wurden mittlerweile bereits 25 Millionen an Anlegergeldern erreicht. 60 Prozent davon übernahmen bisher die Profis wie Versicherungen, semiprofessionelle Anleger mit über 200.000 Euro Anlagebeträgen und Stiftungen. Ein gutes Zeichen, denn diese Profis vertrauen ihre hohen Anlagesummen nur nach intensiver Prüfung einem Projekt an. Herzlichen Glückwunsch nach München zu Green City Energy für diesen Erfolg.

 

Der Kraftwerkspark 2 überzeugt durch seine breite Streuung in Energiearten (Wasser, Wind, Sonne) und Länder (Deutschland, Frankreich, Italien) und seine Festzinsen von 4,75 % (Laufzeit bis 2023) und 5,75 % (Laufzeit bis 2033).

 

Die bereits angebundenen Projekte des Kraftwerksparks II sind:

 

imageWasserkraftwerk Vallesina (Italien): Aufgrund hohen Wasseraufkommens konnten 2014 hohe Energieerlöse erzielt werden. Die ersten vier Monate diesen Jahres waren von 20% niedrigeren Wasservolumina geprägt. Insgesamt liegt das Kraftwerk jetzt 21,8% über dem Soll.

 

 

imageWindpark Altertheim (Deutschland): Dort wurden 3 Nordex N117 Windkraftanlagen Ende 2014 in Betrieb genommen. Die üblichen Anlaufschwierigkeiten sind erledigt, seit März 2015 wie prognostiziert.

 

 

 

imageWindpark Ravenstein (Deutschland): Dieser Park ist in der Errichtungsphase. Derzeit werden die Fundamente gegossen. Eine Inbetriebnahme ist für den Herbst 2015 angestrebt.

 

 

 

 

image

Photovoltaikanlage Arkolia (Frankreich): Die meisten Anlagen befinden sich derzeit im Bau. Am Standort Signes konnte jedoch eine 3,7 MWp Anlage bereits im April ans Netz gehen (Bild).

 

 

 

 

 

mehrerfahren

 

 

Blockheizkraftwerke Deutschland 2

 

 

Das von Luana Capital aufgelegte Projekt BHKW Deutschland 2 erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Nachdem Ende 2014 das ursprünglich geplante Platzierungskapital bereits erreicht war, hat man sich zu einer Erhöhung des Platzierungskapitals entschlossen. Mittlerweile wurden bereits 180% des ursprünglichen Ziel-Anlegerkapitals erreicht.

 

imageVon den einzelnen Blockheizkraftwerken wurden nun die Nummern 16 und 17 in das Projekt aufgenommen. Es handelt sich jeweils um wohnwirtschaftliche Objekte und eine Installation in deren Keller. Blockheizkraftwerke sind ein wichtiger Bestandteil dezentraler Energieversorgung und nutzen das zugeführte Gas zur Erzeugung von Wärme und Strom. Ideal um hohe Wirkungsgrade zu erreichen.

 

 

 

mehrerfahren

 

RE06 Windenergie Finnland

 

 

imageBeim aktuellen Windkraftprojekt von Finnland-Spezialist Reconcept, dem Reconcept RE06 Windenergie Finnland, wurde ein Nachtrag zur Genehmigung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingereicht.

 

 

 

Der Nachtrag bringt folgende positive Punkte:

 

– Schwesterwindparkt (aus RE03) wurde angebunden

– Die Einkaufspreise der Windturbinen sind niedriger als kalkuliert

– Die Zinskonditionen für das Fremdkapital sind niedriger als kalkuliert

– Der Kapitalrückfluss an die Anleger wird besser als angenommen

 

 

 

mehrerfahren

 

 

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Neuigkeiten zum RE06 Windenergie Finnland und zum RE04 Wasserkraft Kanada

Freitag, 13. Februar 2015

 

 

Der Hamburger Anbieter Reconcept kann gute Neuigkeiten über die Windkraft-Beteiliung RE06 und zum Wasserkraft-Investment RE04 berichten. Beide Projekte machen gute Fortschritte. Wichtig: Das Wasserkraft-Projekt in Kanada ist nun kein Blind-Pool mehr, nachdem die ersten beiden Projekte gesichert sind.

 

RE06 Windkraft Finnland: 8 Vestas Windräder gekauft

Im zweiten Finnland Projekt nach dem erfolgreichen RE03 Windenergie Finnland schreitet Projektentwicklung voran. Der nun gekaufte Nachfolgeparks liegt rund 20 nordöstlich vom Vorgängerprojekt. Die ersten Verträge sind unterzeichnet.

 

Es handelt sich um 8 Windkraft-Anlagen zu je 3,3 MW (Typ Vestas V126). Vestas ist der weltgrößte Windturbinen-Anbieter mit vielen Jahren Erfahrung. Besonders die innovativen Wartungskonzepte mit einer Garantie für die erzielte Windkraft-Leistung statt einer Garantie auf die Einsatzzeiten zeigen die Vorteile des aus dem dänischen Arhus stammenden Herstellers.

 

Die Gesamtnennleistung des Windparks beträgt 26,4 MW.

 

Der RE06 Windenergie Finnland in Kürze:

 

  • – Bau, Kauf, Betrieb und Verkauf von Windkraftanlagen
  • – 7,5 Jahre Laufzeit und hohe Rückflüsse (161%)
  • – Stabiles Land mit AAA-Bewertung: Finnland

 

 

ich-moechte-mehr-erfahren

 

 

 

RE04 Wasserkraft Kanada

wasserenergie-re04-kanadaDer als sogenannter Blindpool (d.h. ohne konkrete und vertraglich gesicherte Projekte) gestartete RE04 Wasserkraft Kanada hat einen wichtigen Schritt nach vorne getan. Er konnte sich 2 Wasserkraftprojekt Vancouver Island (Wo liegt Vancouver Island?) sichern.

 

– Projekt 1: McKelvie Creek mit ca. 5,2 MW Leistung, Investitionssumme 14,7 Mio. kanadische Dollar

– Projekt 2: Newcastle Creek mit ca. 4 MW Leistung, Investitionssumme 16,0 Mio. kanadische Dollar

 

Der RE04 Wasserkraft Kanada in Kürze:

  • – Betrieb und Verkauf von Wasserkraftanlagen
  • – 9 Jahre Laufzeit und hohe Rückflüsse (177,29%)
  • – Sehr stabiles Land mit Festwährung: Kanada

 

 

ich-moechte-mehr-erfahren

 

 

 

 

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: "Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten." Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Warum der RE06 Finnland die geheime Zutat für Ihr Portfolio ist

Dienstag, 18. November 2014

 

 

Erst letzte Woche war ich auf einem Treffen mit rund 20 Unternehmern aus unserer Region. Unterschiedliche Menschen aus unterschiedlichsten Branchen. Da war Rechtsanwalt ebenso am Tisch wie der Geschäftsführer eines 200-Mitarbeiter-Unternehmens oder die erfolgreiche Steuerberaterin. Da sagte einer von Ihnen: Geld anlegen bringt ja eh nichts mehr. Wenn man Steuern und Inflationsrate abziehe, komme eine Negativ-Verzinsung heraus. Da sei nichts zu machen.

 

 

Nichts könnte Falscher sein als das. Oder wie sehen Sie das? Gibt’s wirklich einfach keine Renditen mehr; muss man wirklich alles verkonsumieren? Das Problem in Deutschland: Fast 73% der Deutschen legen nach einer aktuellen TNS Infratest Umfrage ihr Geld am liebsten auf das klassische Sparbuch, Tagesgeld- oder Festgeldkonten. Obwohl das Vermögen vernichtet.

 

 

Sachwerte statt Geldwerte

Dabei freuen sich die Investoren und lachen sich seit Jahren ins Fäustchen: Die Börsen haben in den letzten 5 Jahren rund 60% zugelegt. Andere Sachwerte wie Immobilien oder Wald stehen dem nur wenig nach. Alles bringt Renditen, nur das, auf was wir Deutsche setzen, nämlich die Spareinlagen, sind unattraktiv.

 

 

Sachwerte: So muss man’s angehen

re06-windenergie-finnland-mit-fruehzeichnerbonusIch will’s Ihnen gleich von Anfang an sagen: Sie müssen einen Preis für die höheren Renditen zahlen. Der Preis ist aber nicht der, den Sie jetzt vielleicht annehmen. Es geht nicht um eine schlechtere Sicherheit. Es geht darum, dass Sie sich ein bisschen mehr bemühen müssen. Sie müssen sich nämlich um Ihr Geld kümmern.

 

Die wichtigste Regel: Niemals alle Eier in einen Korb legen. Stellen Sie Ihr Sachwert-Portfolio breit auf. Basis davon sollte ein weltweites Wertpapier-Depot, das in hunderte von Werten investiert. Schauen Sie sich im Bereich Vermögensaufbau bei uns einmal um.

 

Doch haben Sie mal eine Suppe gegessen, in der das Salz gefehlt hat? Ein paar Gramm genügen und mit dieser geheimen Zutat wird aus der faden, nach Wasser schmeckenden Brühe eine leckere Suppe. Eine weitere Abrundung mit anderen Gewürzen verfeinert die Suppe noch mehr.

 

Und genauso ist es mit Direktbeteiligungen: sie können niemals das Basisinvestment eines Vermögens sein, aber als geheime Zutat, die das Portfolio rund macht, sind sie perfekt. Denn sie bieten hohe und konstante Rückflüsse im Bereich 5 bis 7 Prozent pro Jahr.

 

Die geheime Zutat RE06 Finnland schmeckt

Eine interessante Möglichkeit für eine Direktbeteiligung sehen wir im RE06 Windenergie Finnland. Nachdem in Deutschland die Förderung für die Windenergie soweit gekürzt wurde, dass sich neue Projekte praktisch nicht mehr lohnen, hat sich der Hamburger Anbieter Reconcept auf Finnland konzentriert. Das Nordland ist wirtschaftlich sehr gut aufgestellt und bietet vor allem eines: Wind! Damit ist der RE06 als Nachfolger des erfolgreichen RE03 Finnland die logische Fortsetzung der Erfolgsstory.

 

 

Windpark ist jetzt gesichert: RE06 praktisch kein Blindpool mehr

Wenn Sie das Haar in der Suppe finden wollten, hatten Sie beim RE06 damit eine Chance: “Die Idee ist gut, aber der konkrete Windpark steht noch gar nicht fest.” Dem ist jetzt nicht mehr so, der Anbieter Reconcept hat bekannt gegeben, dass der Windpark  Ylivieska Pajukoski II per Kooperationsvertrag gesichert wurde. Die Baugenehmigungen sind praktisch alle erteilt, die Winddaten über einen Zeitraum von 1 Jahr gemessen und zur Stromeinspeisung kann die selbe Substation verwendet werden wie beim Vorgängerprojekt RE03 Windenergie Finnland.

 

 

Die wichtigsten Details zum RE06 Windenergie Finnland

 

– Name: RE06 Windenergie Finnland

– Tätigkeit: Projektentwicklung und Betrieb von Windkraftanlagen in Finnland

– Windturbinen Hersteller: Weltmarktführer Vestas (8 V126-3.3 MW mit 26,4MW Gesamtleistung)

– Nabenhöhe: 137 m

– Laufzeit: rund 7,5 Jahre

– Rückflüsse: 161,64% inkl. Einlage

 

 

 

 

 Alles zum RE06 Windenergie Finnland

 

 

 

 

Interesse an unseren Themen? Holen Sie sich die Grünes Geld News und erhalten Sie Insider-Tipps und Frühzeichnerboni.

Portraitfoto Gerd Junker Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.