Mit ‘SunAsset 8’ getaggte Artikel

Wattner SunAsset 8 – 30 Mio € Nachrangdarlehen sollen für Anleger eingeräumt werden

Donnerstag, 01. August 2019

Bereits 10 Solarkraftwerke in Betrieb – weitere sollen folgen

Das Portfolio des Wattner Sun Asset 8 umfasst bereits 10 bewährte deutsche Solarkraftwerke mit einem Invesitionsvolumen von 21 Mio € und einer Gesamtleistung von rund 47 MW.  Nun sollen von Wattner aktuell bis zu 30 Mio € als Nachrangdarlehen eingeworben werden.  Die Laufzeit der Vermögensanlage beträgt gut 12 Jahre bis zum 31.12.2031. Der Mindestdarlehensbetrag liegt bei 5000 €, Agio fällt nicht an.

 

 

Die Zinsen für Anleger beginnen mit 4,5  % und steigen auf 5,5 % per anno.  Die Emittentin wurde von Wattner mit einem Eigenkapital von 500.000 € ausgestattet, das bereits eingezahlt ist und bis zum Ende der Vermögensanlage in der Gesellschaft verbleibt. Damit dient es als Sicherheit für die gesamte Laufzeit der Nachrangdarlehen und deren Rückzahlung.

 

 

Die Risiken aus Planung und Errichtung der Anlagen entfallen – alle Kraftwerke sind nämlich schon rund 6 bis 7 Jahre in Betrieb. Auch Risiken aus der Bankfinanzierung der Solarkraftwerke sind durch bereits bestehende, langfristige Zinsbindungen reduziert. Die Gelder der Anleger gehen direkt in ein Portfolio der produzierenden  Kraftwerke.

 

Alle Info’s zum Projekt: https://www.gruenesgeld24.de/sunasset-8.htm

SunAsset 8: Solarfonds bis 31.12. noch mit vollem Bonus

Dienstag, 27. November 2018

 

Zusammenfassung: Der SunAsset 8 ist bereits der 8. Fonds der beliebten Serie des Solar-Deutschland-Spezialisten Wattner. Wer bis 31. Dezember 2018 investiert hat, erhält noch den vollem Frühzeichnerbonus von 1 Prozent.

 

Aktueller Projektstand: Schon nach 1 Monat das 2. Solarkraftwerk

Nach der hervorragenden Bilanz der Vorgängermodelle von Wattner läuft auch der Wattner SunAsset 8 gut an. Schon kurze Zeit nach Eröffnung des Angebotes hat das Kölner Emissionshaus ausreichend Kapital von den Anlegern eingesammelt um schon 2 Solarkraftwerke in den Fonds kaufen zu können. Wie geplant produzieren die Solarkraftwerke schon kräftig Strom und können vom ersten Tag an Erträge für die Anleger generieren sowie umweltverträglichen Strom bereit stellen.

 

Stichtag 31. Dezember 2018: Wer vorher zeichnet erhält vollen Frühzeichnerbonus

 

Aus dem Verkaufsprospekt des SunAsset 8 lässt sich entnehmen:

 

„Anleger, die bis zum 30.12.2018 zeichnen, erhalten einen Zinsbonus in Höhe von einmalig 1% auf den Anlagebetrag („Frühzeichnerbonuszins“). Der Frühzeichnerbonuszins wird zusammen mit den prognostizierten anteiligen Zinsen für 2018 nach Eingang des vollständigen Anlagebetrages bei der Emittentin an die jeweiligen Anleger ausgezahlt.“

 

Wer also Interesse am Projekt hat, sollte unbedingt noch dieses Jahr den Beitritt prüfen und damit seine Rendite erhöhen. Bei einer Anlage von zum Beispiel 20.000 Euro beträgt der Vorteil einer Zeichung am 20. Dezember 2018 gegenüber eine Zeichnung am 2. Januar 2019 immerhin 200,00 Euro.

 

Hier die Rahmendaten:

 

– es wird in bereits 6 bis 7 Jahre in Betrieb befindliche Solarkraftwerke in Deutschland investiert

– die Laufzeit der Vermögensanlage beträgt 13 Jahre; vorzeitige Veräußerung möglich (ohne geregelten Börsenhandel)

– der minimale Darlehensbetrag beträgt 5.000 Euro, es wird kein Agio erhoben

– die Zinsen für die Anleger beginnen mit jährlich 4,5% und steigen bis auf 5,5% p.a. an

– insgesamt erhalten die Anleger 66% Zinsen (2018 bis 2031)

– die vollständige Tilgung erfolgt bis zum Ende der Laufzeit der Vermögensanlage

 

 

 

 

 

 

Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

SunAsset 8 tätig erste Investition

Freitag, 12. Oktober 2018

Das neue Projekt vom Kölner Solar-Deutschland-Spezialisten Wattner kann bereits 2 Wochen nach Veröffentlichung und Eingang der ersten Beitrittsanträge den ersten großen Erfolg melden.

 

Meißen: Standort der ersten Investition des Wattner SunAsset 8.

 

Am 11. Oktober 2018 wurde das erste Solarkraftwerk für knapp eine halbe Million Euro gekauft. Die bereits rund 7 Jahre bestehende Anlage befindet sich in Meißen und hat 1,071 Megawatt Leistung. Die gesetzlich auf 20 Jahre festgesetzte Vergütung pro Kilowatt eingespeistem Solarstrom beträgt attraktive 21,11 Cent.

 

Weitere 9 Kraftwerke stehen von Vorgängerprojekten noch zum Kauf zur Verfügung (mit rund 47 Megawatt Leistung).

 

Die Emittentin Wattner SunAsset 8 beabsichtigt, wenigstens 10.000.000 Euro in Form von qualifizierten Nachrangdarlehen für den Kauf und den Betrieb von deutschen Photovoltaik-Kraftwerken einzuwerben. Die Laufzeit der Vermögensanlage beträgt 13 Jahre, der minimale Darlehensbetrag 5.000 Euro, kein Agio. Die Zinsen für die Anleger beginnen mit jährlich 4,5% und steigen bis auf 5,5% p.a. an. Insgesamt erhalten die Anleger 66% Zinsen (2018 bis 2031). Die vollständige Tilgung erfolgt bis zum Ende der Laufzeit der Vermögensanlage.

 

Zusätzlich erhalten Anleger, die bis zum 31.12.2018 zeichnen, einmalig einen Frühzeichnerbonuszins in Höhe von 1%.

 

Die Emittentin wurde von Wattner mit einem Eigenkapital in Höhe von 500.000 Euro ausgestattet, das bereits eingezahlt ist und bis zum Ende der Vermögensanlage in der Gesellschaft verbleibt. Damit dient es als Sicherheit für die gesamte Laufzeit der Nachrangdarlehen und deren Rückzahlung.

 

 

 

 

 

 

 

Gerd Junker ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH. Gerd Junker: „Wir leben was wir tun! Und das ist ganz einfach, denn der doppelte Nutzen von grünen Geldanlagen ist überzeugend – die Welt verbessern und Rendite erhalten.“ Mehr zu ihm und Grünes Geld auf auf Xing, Facebook oder Twitter.

Wattner kündigt neuen Solarfonds an: Wattner SunAsset 8

Freitag, 21. September 2018
Zusammenfassung: Mit der Beendigung der Einwerbephase der Anlegergelder des Solarfonds Wattner SunAsset 7 am 20. September 2018 hat Wattner sein zukünftiges Angebot SunAsset 8 angekündigt.

 

 

(mehr …)